Frühstückstoast

 

Frühstückstoast

4EL Kaestler Bio-Kräuterbutter ohne Knoblauch
4 Toasts
4 Scheiben gekochter Schinken
4 Scheiben Gouda oder ähnlichen Käse
4 Eier
2 große Tomaten
Salz
Pfeffer
Öl zum Anbraten der Eier

Das Toastbrot mit der Kräuterbutter gut bestreichen. Auf jeden Toast eine Scheibe Kochschinken legen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf jedes Toastbrot 2-3 Tomatenscheiben legen. Nun auf die Tomaten je eine Scheibe Käse legen und das Ganze im Backofen bei 180 Grad ca. 5-10 Minuten überbacken bis der Käse verlaufen ist. In der Zwischenzeit die vier Eier zu Spiegeleier braten.
Ist der Käse überbacken, die Toasts aus der Backröhre nehmen. Auf den Käse noch einen kleinen Klecks Kräuterbutter geben und zum Schluss jedes Brot mit einem Spiegelei belegen. Das Ei nach Belieben noch salzen und pfeffern.

Et voila: Ein perfekter Start in den Morgen mit dieser deftigen Toastvariante!

Tipp: Extra Frische? Gebt etwas frische Kräuter auf den Toast. Mehr Intensität? Ersetzt den gekochten Schinken durch geräucherten. Mehr Facetten? Gebt noch Paprika oder anderes Gemüse dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.