Gemüse-Nudelauflauf

 

Gemüse-Nudelauflauf

Kaestler Bio-Kräuterbutter ohne Knoblauch
500g Dinkel Makaroni
500ml Milch
400g frisches Gemüse nach Wahl
200g Raclettekäse
3EL Dinkelmehl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Oregano
Basilikum
Salz
Pfeffer
Muskat

Zuerst die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Das Gemüse schneiden und bissfest blanchieren. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und im Öl glasig dünsten. Das Mehl hinzugeben und leicht mit anbraten (Mehlschwitze). Anschließend mit kalter Milch ablöschen und das Ganze aufkochen lassen. Gewürze nach Geschmack hinzugeben und abschmecken.
Die garen Nudeln und das blanchierte Gemüse in einer Auflaufform mischen. Die Mehlschwitze darüber gießen und anschließend den zerkleinerten Raclettekäse darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. überbacken. Für den besonderen Kick etwas von der Kräuterbutter ohne Knoblauch darüber geben.

Et voila: Reste-Essen kann so lecker sein!

Tipp: Lass deiner Kreativität freien Lauf – die Liste an leckeren übrig gebliebenen Lebensmitteln, die in diesem Auflauf super lecker dazupassen, ist endlos lang 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.