Steinpilz-Risotto

 

Steinpilz-Risotto

100g Kaestler Bio-Steinpilzbutter
350g Risottoreis
Ca. 1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
10 Champognons

Das Öl erhitzen, die Butter darin zerlassen. Die gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Den Risottoreis einstreuen und ebenfalls kurz glasig dünsten. Mit Brühe angießen und aufkochen, die frischen, kleingeschnittenen Champignons beigeben. Nach und nach die Brühe zufügen, bis der Reis gar ist. Zum Schluss die Kaestler Steinpilzbutter einrühren bis sie komplett zerlassen ist. Reicht die Würze nicht ganz, erst jetzt mit Salz und Pfeffer abschmecken oder noch mehr Steinpilzbutter hinzugeben.

Et voila: Super einfach und super lecker! Und es passt sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage.

Tipp: Alternativ können statt Champignon auch Kräuterseitlinge oder andere frische Pilze verwendet werden. Auch gegen einen wilden Pilzmix ist nichts einzuwenden 😉 Parmesan ist hier gar nicht mehr nötig, da der Reis durch die Butter schon schön „schlotzig“ wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.